Kanadische Ackerlandpreise steigen in 2022 weiter an


by admin April 5th, 2023

Kanadische Ackerlandpreise steigen in 2022 weiter an

Laut dem FCC Farmland Values Report 2022 ist der durchschnittliche Wert von bewirtschaftetem kanadischem Farmland im Jahr 2022 um 12,8 % gestiegen. Dies ist der höchste Anstieg seit 2014 und folgt auf aufeinanderfolgende Steigerungen von 8,3 % im Jahr 2021 und 5,4 % im Jahr 2020.

Die Steigerungen der Farmland-Werte waren in den einzelnen kanadischen Provinzen sehr unterschiedlich. Laut dem FCC Historic Farmland Values Report 2022 war der Preisanstieg für Land in Ontario mit 19,4 % am höchsten, gefolgt von den östlichen Provinzen Prince Edward Island (P.E.I.) mit 18,7 % und New Brunswick mit 17,1 %.

Die kanadische Landwirtschaft sah sich im Jahr 2022 mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert, wie z. B. der Erhöhung des Tagesgeldsatzes der Bank of Canada von 0,25 % zu Beginn des Jahres 2022 auf 4,25 % bis Ende des Jahres. Außerdem sind die Preise für landwirtschaftliche Betriebsmittel wie Düngemittel laut Weltbank seit Anfang 2022 um fast 30 % gestiegen, nachdem sie 2021 bereits um 80 % gestiegen waren. Der Preisanstieg ist auf ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren zurückzuführen, darunter steigende Inputkosten, sanktionsbedingte Lieferunterbrechungen (Belarus und Russland) und Exportbeschränkungen (China).

Das hohe Einkommen der Landwirte, die robuste Nachfrage nach Ackerland und das anhaltend begrenzte Angebot an zum Verkauf stehenden Ackerflächen, die zu den oben beschriebenen Preissteigerungen führten, konnten die negativen Faktoren ausgleichen.


Entwicklung der Preise in Ontario

Der Gesamtanstieg der Landpreise in Ontario verlangsamte sich von 22 % im Jahr 2021 auf 19 % im Jahr 2022, während die durchschnittlichen Preise in Kanada erst seit 2020 wieder steigen.

Quelle: FCC Farmland Values Report 2022

Wir bei FIAN verwalten eine große Anzahl von landwirtschaftlichen Flächen in Ontario, die meisten davon im Südwesten Ontarios. Die Trends in der Region Süd-West Ontario sahen einen weiteren spektakulären Preisanstieg von 23% im Jahr 2022. Diese Steigerung entspricht dem gleichen Preisanstieg im Jahr 2021, und bleibt auch weiterhin deutlich höher als der Anstieg der kanadischen Durchschnittspreise.

Der Preis pro Acre (1 Acre = 0,4 ha) stieg 2022 auf CAN$ 28.900, verglichen mit CAN$ 23.500 im Jahr 2021.

Quelle:  FCC Historic Farmland Values Report 2022 

Interessiert an Investitionen in kanadisches Ackerland oder Wald? Hermann Miehe ist Ihr Ansprechpartner, Sie können ihn unter fian@miehe.ca oder par Telefon +1-450-246-2150 erreichen. Wir freuen uns auf ein Gespräch!

© Urheberrechte 2024